Zur falschen Zeit am falschen Ort

306_Hörsturz

Auch schön ist es wenn man den Raum verlässt und dabei Gedankenverloren mit seinem Gesprächspartner weiter spricht, so dass er einen nicht mehr hören kann. Beliebt bei Müttern von Teenagern oder Vorgesetzten :D

In diesem Sinne: SCHÖNES WOCHENENDE EUCH ALLEN!!!!! BIS NÄCHSTE WOCHE DANN!!!!

Und das ist die Wahrheit…

305_DieWahrheit

So, heute mal wieder leichte Kost, damit meine Möchtegern-Sozial-und-Politik-Kritik-Comics hier nicht überhand nehmen :P Aber keine Sorge, da kommt in nicht all zu ferner Zukunft wieder was ;)

So, ich hoffe die Woche war für euch bis jetzt angenehm, erfolgreich und ein klein wenig erfüllend. Wir sehen uns am kommenden Donnerstag wieder. Und am Montag kommt zu den bereits geposteten Gastcomics kommt ein weiterer dazu. Ihr könnt am Montag also gerne noch mal vorbeischauen, oder auf Facebook schauen wann ich melde das der Comic da ist :)

Haut rein, habt ein schönes Ende der Werktage, und ein tolles Wochenende. Bis nächste Woche.

Glück gehabt

304_Gück-gehabt

Wow, was ein Spiel das am Dienstag war. Ich habe zufrieden an ein paar Illustrationen für mein Rollenspiel gearbeitet, da donnert es Jubel von ganz Marburg durchs offene Fenster. “Cool, 1:0, so früh?” dachte ich mir. Und dann… bäm, bäm, bäm. bäm. bäm, bäm….. Erst wurde der Jubel gewaltiger, und ab dem dritten Tor weniger, beim 5. war es schon verdächtig ruhig. So ganz konnten es wohl auch die Fußballfans nicht glauben was da passiert ist.

Während ich dann so zeichnete und dem Jubel Marburgs lauschte habe ich einfach einen Nachrichtenticker auf meinem Laptop geöffnet um ein wenig mehr im Geschehen zu sein. Und dann liest man ja was auch sonst so auf der Welt passiert. Ich informiere mich eigentlich sehr stark über die Weltgeschehnisse, oder versuche es zumindest. Und wieder wurde mir klar, was für ein verdammtes Glück ich habe, zu dieser Zeit in diesem Land geboren zu sein. Das klingt etwas blöde, ich weiß, aber ich bin Dankbar dafür das ich so privilegiert geboren wurde. Eine Sache die man nicht beeinflussen kann, und auf die man erst recht NICHT stolz sein kann.

Seit dem ich Vater bin verstehe ich viele Dinge noch weniger, als ich sie schon früher nicht verstanden habe. Kriege, Rassenhass, Ausbeutung etc… um so mehr man sich damit befasst um so schlimmer wird es, und ich glaube es war nie “besser”. Um so glücklicher bin ich darüber was ich habe, und wie ich leben darf.

Ich wünsche euch in diesem Sinne allen nur das Beste. Seit großartig zueinander und versucht Gutes zu tun, und wenn es nur was kleines ist.

EDIT: Um noch für etwas mehr Klärung zu sorgen, da es auf verschiedenen Vertriebswegen hier zu Missverständnissen gekommen ist.

Ich habe mit meinem Existenzbogen nicht gemeint das ich Homosexualität, Frausein, oder NICHTWeißsein als etwas schlechtes ansehe. Ich bin auf Grund unserer Gesellschaft und unserer gelebten Kultur durch die aufgeführten Punkte allerdings Privilegiert. Mein Leben ist auf Grund dieser Charakteristika leichter, da Homosexualität, Weiblichkeit oder eine dunkle Hautfarbe oder bestimmte Nationalitäten in unserer Kultur immer noch als etwas negatives oder schwaches und ablehnenswertes angesehen wird. Ich begrüße das in keinster weise, doch leider ist es eine grausame Realität von der ich profitiere.

(Gastcomic) Endlich etwas Zeit für sich …

303_JulieZockt

“Oi, ich dachte jetzt wär’ erst mal genug mit den Gastcomics?” “Ja schon, aber wer bin ich meiner eigenen Frau abzusagen” ;)

Mit diesem kleinen Comic von Julie begrüße ich euch in der neuen Woche. Da derzeit einfach echt viel zu tun ist, und ich kaum noch zu was komme werde ich nur noch jeden Donnerstag einen Comic von mir hier schalten. Ich hoffe, dass sich das im Winter wieder ändert. Also, viel Spass mit diesem Beitrag von Julie und wir sehen uns am Donnerstag dann wieder.

CYA

Sie hat auch ihre schönen Seiten

302_DasSchöneAnDerWM2014_Ani

Ich bin immer davon begeistert wie ruhig und “ausgestorben” eine ganze Stadt sein kann, wenn Deutschland in der WM spielt. Erst nach ein paar Minuten, dann wenn ein Tor fällt, dann dröhnt das “SCHLAAAAND” durch die Häuser und erfüllt die Straßen. Doch diese wenigen Minuten dazwischen sind so herrlich. Nicht mal die Hauptstraße, und die B3 (Die wir hier sonst recht deutlich hören) ist dann wirklich stark befahren und es ist so friedlich wie sonst nur direkt am 1.1. eines Jahres, wo ebenfalls alles in einer merkwürdigen, fast schon morbiden Stille gehüllt ist.

Witziger Weise finde ich den Ausdruck “SCHLAND” absolut furchtbar. Was ein wenig unfair ist, da ich doch Sprachentwicklung, Anglizismen etc eigentlich immer eher spannend finde, und nicht schlimm.. aber SCHLAND läuft mir immer kalt den Rücken runter.

So, und wer das ganze als großes Bild, ohne Animation sehen will: HIER

Leser zeichnen für “Die Feine Linie”

Erdbeer_Comic2

Und da kommt dich glatt ein sechster Beitrag angeflattert. Vielen Dank für diesen Beitrag, und ich hoffe ihr habt nicht solche Hitze-Sommer-Plattmachtage und könnt den Sommer doch noch ein wenig genießen.

Na, was soll Schluderie bloß nur anziehen. Auch dafür hat ein Leser eine Lösung gefunden. Der letzte Beitrag ist ein Kleid für Schluderie ;) Vielen Dank für Beitrag 5.

Demolitionsquad hat einen “liebevollen” ;) Gastbeitrag für euch, für mich, gemacht. Vielen vielen Dank für diesen Comic. Haut rein, wir sehen uns am Montag wieder hier. CYA

Danke “Team O” für Beitrag 3 der mir einen weiteren Tag Ruhe verschafft. Viel Spass euch allen, und dann bis Donnerstag. Da wird einer aus meinem Blogroll hier kurz für mich einspringen und einen seiner Comics zum Besten geben.

Der zweite Beitrag der mir etwas Zeit verschafft mich um andere Dinge zu kümmern :) Ein Dickes Danke an umdieheissewindel.blogspot.de für diesen Beitrag. Unsere Jungs haben übrigens noch keinen Stress mit Gras, aber noch ist er sehr verdächtig ;)

Der erste Beitrag kam von Golli, ein Erdbeertraum zur Sommerzeit :D Dickes Danke auch hier!!

Fünf Beiträge beutet 2 und 1/2 Wochen Pause für mich ;) Ihr werdet also weiterhin Montags und Donnerstags Beiträge hier finden. Ich werde diese Gastbeiträge alle hier in diesem einem Beitrag bündeln, schaut also auf jeden Fall vorbei.

Lasst euch nicht auf der Arbeit stressen, seit großartig zueinander, wir sehen uns dann am Montag mit dem nächsten Beitrag von Lesern. (Ich veröffentliche die Beiträge in der Reihenfolge wie sie bei mir eingegangen sind.)

Hürden des Alltgas

301_DieWand_b

Hier auch noch mal als hochauflösendes JPG ohne Animation:
301_DieWand_BIG

Ganz oft frage ich mich dann ob die betroffenen Personen nicht riechen können. Vielleicht bin ich auch nur zu empfindlich. Aber es haut einen echt immer um wenn einem eine ganze Drogerie ins Gesicht springt nur weil man den Weg einer Person kreuzt.

So, mit diesem schönen GIF verabschiede ich mich von euch für mindestens eine Woche. Ich muss eine Blogpause machen um einigen anderen Projekten etwas mehr Zeit widmen zu können. Bis jetzt plane ich ein bis zwei Wochen. Je nach Menge der Beiträge die ich geschickt bekomme wird die Pause länger. Schaut also auf jeden Fall Montags und Donnerstags vorbei, denn ich werde euch hier nicht alleine lassen. Ich weiß ja, dass einige von euch auf meine Comics setzen um zu wissen welcher Wochentag ist. Dieser Verantwortung werde ich mich nicht entziehen. Die kommenden Beiträge werden von Lesern und anderen Blogern sein, um euch zu unterhalten.
Falls ihr auch dabei sein wollt könnt ihr mir auch in der Pause Beiträge schicken. Bilder, Comics oder Texte zum Thema Sommer der Überarbeitung, oder was auch immer, und wenn ich sie mag oder sie angemessen finde lade ich sie hoch. Mal sehen wie viel “Urlaub” ihr mir gönnt ;)

Haut rein, und wir sehen uns am Montag mit dem ersten Beitrag von einem von euch!

Macht der Gewohnheit

300_Auftragskiller

Das ist auch ein Weg jemanden zum schweigen zu bringen ;) Jeder Killer hat so seine Berufsgeheimnisse.
Ich wünsche euch noch allen einen ruhigen Feiertag und wir sehen uns am Donnerstag!

Und hier noch eine Ankündigung in eigener Sache:
Die Feine Linie macht Urlaub. Ich habe mir dieses Jahr einfach viel zu viel vorgenommen und brauche etwas Zeit um mich mal um meine ganzen liegen gebliebenen oder nur langsam vorankommenden Projekte zu kümmern. Daher werde ich ab dem 16.6.2014 diesen Blog hier nur sporadisch beaufsichtigen. Aber natürlich lasse ich euch nicht wirklich hier alleine. Ich habe eifrige Helferlein die für mich einspringen werden.
Ich habe schon einige Leser dazu animieren können einen Gastcomic zum Thema Sommer für mich zu machen.
Wenn noch jemand von euch Lust hat auch einen Gastbeitrag zu machen der in den kommenden Wochen hier gezeigt wird, würde ich mich sehr freuen. Das Thema ist wie gesagt Sommer, und die Datei sollte mindestens 600px breit (maximal 1280px) und unter 1MB groß sein.
Ich nehme es mir heraus Beiträge nicht zu schalten, wenn ich sie für nicht angemessen empfinde.
Zudem habe ich noch einen kleinen Leckerbissen für euch, aber da kann ich nicht nicht viel zu sagen :)
Die Pause wird voraussichtlich bis zum 22.6. gehen, aber mal sehen. Wenn ich jetzt von Gastbeiträgen überrollt werde werde ich mir vielleicht mehr Sommerpause gönnen.

Haut rein, wir sehen uns noch mal am Do, vor der kleinen, feinen Pause.

Hm, wenn das den Umsatz steigert…. -.-

297_GenderUndSo

Ihr wollt so einen Blog “Just for Girls” ? Kein Problem: Hier ist die feine Linie Just 4 Girls

Das Problem mit erzeugter Nachfrage: es funktioniert und man kann die “Schuld” auf den Konsumenten abwälzen. Und der Scheiß wird ja auch mit uns Männern gemacht; wobei es eine starke Tendenz zu “Standard vs. Määähdchen” gibt. -.- Es gibt Produkte, bei denen es völlig in Ordnung ist, dass sie geschlechtsspezifisch sind… sowas wie Tampons. ;)

Gut erklärt findet ihr das ganze auch hier (ist auf Englisch).

Und um das ganze noch mal ein wenig auf die Spitze zu treiben: Klick und klick.

Und hier ein etwas anders Thema, aber ich dachte mir, es passt so gut :D (Hier finde ich sogar, dass der letzte Spot sehr gut mit Männern klappt. Ich habe sowieso kein großes Problem mit “Sex sells”, auch wenn es etwas billig meistens ist. Mich stört nur das Ungleichgewicht, und das trifft dieser Film sehr gut.)

Oder hier, für uns Männer mal ein paar Dinge, die wir in der Regel nicht als “sexy für mein Gegenüber” verstehen.

Alter Hut, aber immer wieder erwähnenswert, weil es zeigt wie willkürlich dieses Farbschema ist:

http://www.sueddeutsche.de/leben/sz-kinderzeitung-geschlechterklischees-typisch-maedchen-typisch-junge-1.1104307-2

Warum das für mich wichtig ist?
Weil ich nicht will, dass meine beiden Söhne in einer Welt groß werden, in der einem Kind, das nichts dafür kann, wie es geboren wird, aufgrund seiner nicht wählbaren Attribute wie Geschlecht, sexuelle Orientierung, Hautfarbe etc. Wege verschlossen werden.